Logo klein www.wildbiene.com Logo klein
Das Arten-Lexikon
Das Arten-Lexikon
Halictus subauratus  (Rossi 1792)

 

Gattung
:
Halictus
Species
:
subauratus
Synonyme
:
-
dt. Bezeichnung
:
-
Gefährdung CH
:
3
Legende
Gefährdung D
:
n.
Legende
Kennzeichen:
7-8 mm. Im Feld nicht mit Sicherheit von anderen metallisch glänzenden Halictus-Arten zu unterscheiden. Bei einer mittelgrossen, ausgeprägt goldig schimmernden Halictus-Art mit grünen Augen dürfte es sich jedoch meist um H. subauratus handeln.
Biologie:
Nistet meist in kleineren Kolonien vorwiegend an ebenen und vegetationsarmen, oft sandigen Stellen. Die direkt mit dem Hauptgang in Verbindung stehenden Brutzellen werden wabenartig gruppiert und in feuchtem Boden durch einen Hohlraum vom angrenzenden Substrat getrennt. Primitiv eusozial mit einer Arbeiterinnenbrut. Kuckucksbiene: Sphecodes cristatus.
Vorkommen:        Legende
Verbreitet. Die nördliche Verbreitungsgrenze verläuft von der Ostseeküste in südwestlicher Richtung durch das mittlere Westdeutschland.
online seit: April 2005
Bilder zur Gattungsbeschreibung 
Susten (Vs), Juli 1996
H. subauratus, ♀ auf Centaurea paniculata
 Bild 1 von 1